Datenschutz und Datensicherheit – wo liegt der Handlungsbedarf für Unternehmen?

Feb 15, 2017 | 0 Kommentare

Ab Mai 2018 Jahr wird die kürzlich verabschiedete EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) greifen. Mit der EU-Verordnung gibt es neue Regeln für den Datenschutz – aber auch die Datensicherheit sollte eine wichtige Rolle für alle Unternehmen spielen. Die Umsetzung dieser Vorgaben erfordert sowohl finanzielle als auch technische Mittel, das erläutert auch ein aktueller Artikel aus der FAZ*.

Datenschutz ist wichtig, aber selbst die Bundeskanzlerin warnte kürzlich, dass Deutschland ein Entwicklungsland werden könnte, wenn es den Datenschutz übertreibe. Ursprünglich war das Datenschutzrecht kein Wirtschaftsordnungsrecht, sondern einen Recht zum Schutz der Bürger vor dem Staat. Gegner dieser Rechte sind große amerikanische Unternehmen wie Google, Amazon und Facebook, kurz GAFA. Europa sieht die Abhängigkeit von diesen Unternehmen mit Sorge; Enthüllungen des Whistleblower Edward Snowden bestärken die Bedenken gegenüber den US-amerikanischen Konzernen. In der Öffentlichkeit entsteht das sogenannte „Datenschutz-Paradoxon“: Jeder betont die Wichtigkeit des Datenschutzes, doch die amerikanischen Online-Dienste werden weiterhin breitflächig genutzt.

Jeder kennt die Schlagzeilen über Datenlecks, bei denen Hacker tausendfach Kreditkartendaten abgreifen oder Fotos von Prominenten veröffentlichen. Das gleiche geschieht auch mit sensiblen Daten aus Unternehmen. Dies ist jedoch kein Problem des Datenschutzes, sondern eine Frage der Datensicherheit.

Die Datensicherheit wird in Zukunft darüber entscheiden, ob Informationen gegen unerwünschte Zugriffe gesichert werden. Hier sind besonders Unternehmen gefragt, geeignete Lösungen für ihre besonders sensiblen Daten – beispielsweise aus SAP-Systemen exportierte Informationen – einzusetzen. Sorgen sie nicht für die nötige Sicherheit und deren Dokumentation, wie es auch in der DSGVO vorgegeben wird, drohen ihnen massive Bußgelder von bis zu 20 Million Euro oder 4 Prozent ihres Jahresumsatzes. SECUDE bietet intelligente Lösungen, um die Datensicherheit bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und sensibler Informationen aus SAP-Systemen zu gewährleisten.

 

*http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/macht-im-internet/auf-datensicherheit-nicht-datenschutz-kommt-es-an-14868298.html